Archiv

Bücher

Zeitreise mit Stanislaw Lem im Rationaltheater: Pantalone in Sci-Fi-Hosen

von Michael Wüst am 25.02.2012

Die Vorleser Jo Vossenkuhl und Hank Flemming luden im Schwabinger Rationaltheater zu einer Zeitreise mit Texten von Stanislaw Lem.     » weiterlesen


Ulrich Buchner durchleuchtet seine Wissenschaft: Woran die Psychotherapie krankt

von Florian Haamann am 14.02.2012

Wie unterscheidet sich ein Psychiater vom Psychoanalytiker, vom Psychologen? Und was ist eigentlich ein Coach? Warum dürfen die einen über die Krankenkasse abrechnen, die anderen nicht, und warum ist es manchmal besser, gleich alles privat zu zahlen, auch wenn man nicht müsste? Und natürlich: Wie finde ich den richtigen Therapeuten und die richtige Therapie? Ein Münchner Diplompsychologe hat darüber ein Buch geschrieben.     » weiterlesen


Zu Albert Ostermaiers jüngstem Roman: Beim Benedikt, das ist Sprachgewalt!

von Florian Haamann am 09.02.2012

Der Roman „Schwarze Sonne scheine“ erzählt die verstörende Geschichte eines jungen Schriftstellers im Spannungsfeld zwischen Familie, Kirche, Vertrauen, Missbrauch und Verrat. Albert Ostermaiers zweiter Roman überzeugt durch seine Sprachgewalt.     » weiterlesen


Wenn die Nacht kommt: Fotografien von Ulrike Crespo erwischen den Augenblick

von Achim Manthey am 18.01.2012

Mit ausgewählten Fotografien präsentiert die Münchner Galerie Renate Bender den neuen Fotoband "Twilight" von Ulrike Crespo.     » weiterlesen


Unter den Wolken mit Klaus Leidorf: Ein Bayern-Portrait aus der Luft

von Achim Manthey am 23.12.2011

In dem neuen Fotobuch "Hoch über Bayern" zeigt der Luftbildfotograf Klaus Leidorf den Freistaat in spektakulären Bildern aus der Vogelperspektive und führt auf manche Spur.     » weiterlesen


Prachtkirchen und Pioniere - Ingolstadt schenkt Marieluise Fleißer zum 110. Geburtstag ein Denkmal

von kulturvollzug am 15.12.2011

Lange, allzu lange war sie in ihrer Heimatstadt verfemt und schließlich vergessen. Da teilte Marieluise Fleißer das zeitweilige Schicksal einiger Kollegen: Heinrich Heine in Düsseldorf, Thomas Mann in Lübeck, Ödon von Horvàth in Murnau oder Bert Brecht, der eine Zeit lang ihr Freund und Förderer war, in Ausgburg. Eine pensionierte Bibliothekarin erst kümmerte sich um den ungeordnet im Stadtarchiv lagernden Nachlass und führte die verlorene Tochter heim.     » weiterlesen


Andrej Kurkow über sein neues Buch und die russische Seele: "Lieber Putin als den russischen Kollaps" - heute Lesung

von Isabel Winklbauer am 15.11.2011

Der ukrainische Autor Andrej Kurkow (50), berühmt durch den Pinguin-Roman "Picknick auf dem Eis", erforscht seit Jahrzehnten die Mentatlität der Russen. Sein neues Buch "Der wahrhaftige Volkskontrolleur" ist noch surrealistischer und ironischer als alle Vorgänger und beschreibt die fantastischen Geschicke eines Bauern, eines Engels und eines Träumers in der alten Sowjetunion. Aus Anlass einer Lesung in München führte der Kulturvollzug im Vorfeld mit ihm ein Interview per E-Mail.     » weiterlesen


Christopher Thomas und die Passion im Kirchensaal: Eine berührende Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum

von Achim Manthey am 17.10.2011

Passionsspiele Oberammergau 2010. Durch die Unterstützung von Spielleiter Christian Stückl hatte der Fotograf Christopher Thomas Gelegenheit, die Proben mit der Kamera zu begleiten.  Die beeindruckenden Arbeiten sind nun im Bayerischen Nationalmuseum zu sehen.     » weiterlesen


Zukunft ist ein Puppenspiel: Der Autor, Physiker, Philosoph und Multi-Pionier Herbert W. Franke hat ein Theaterstück geschrieben

von Michael Grill am 15.10.2011

Wer diesen Mann kennenlernt, der fühlt sich wie eine Figur aus einem seiner Bücher: Neue Dimensionen tun sich auf, faszinierend und oft auch ein wenig beängstigend. Und dann steht man da und staunt: Wie hat er es geschafft, all das in einem einzigen Leben unterzubringen? Gewiss, Herbert W. Franke ist 84 Jahre alt und auch nur ein Mensch. Doch schon am Anfang eines Porträts über diesen Mann keimt die Ahnung, dass man ihm nicht gerecht werden kann, nicht der Fülle, nicht der Vielfalt und nicht der Tiefe, mit der er buchstäblich mehrere Welten erforscht hat.     » weiterlesen


Von der Straße geholt: Portraits von Wiesn-Besuchern

von Achim Manthey am 22.09.2011

Mit der Ausstellung "Wiesnleut - Bavarians & Others" im Schauraum 1899 präsentiert der Fotograf Andreas Neubauer sein gleichnamiges Buch.     » weiterlesen


« 1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »