Auf Ecke gebautes Provisorium (1)

von Achim Manthey

Wenn die Pinakothek der Moderne im kommenden Jahr für mehrere Monate schließt und saniert wird, soll Kunst im "Schaustelle" genannten Ausweichquartier gezeigt werden, das derzeit an der Ecke Gabelsbergerstraße und Türkenstraße in München auf Kante errichtet wird. Noch braucht es ein gerütteltes Mass an Phantasie, um in dem arg schwindsüchtig erscheinenden Gebilde aus Stangen und Platten den zukünftigen Ausstellungsraum zu erkennen, der hochwertige Kunst präsentieren soll. Aber das kann ja werden. Wir behalten das im Auge. (Foto: Achim Manthey)

Veröffentlicht am: 22.12.2012

Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image