Geister im Kreativquartier

von Michael Grill

Schlussapplaus, gesehen nach der Aufführung von "Aftermath", der düsteren Vision eines Zusammentreffens von Stadtmenschen nach ihrem ersten Leben. Auf der Bühne im Theater Werkmünchen, einer mindestens ebenso düsteren, aber konkreten Vision von einem Theaterraum im Kreativquartier an der Dachauerstraße. Das Stück ist ein "Endspiel in drei Bildern" von Michael Wüst, der auch Redakteur dieses Feuilletons ist, umgesetzt von Regisseur Claus Peter Seifert. Die Zuschauer in den wenigen, aber vollen Reihen schälten sich nach diesem Ende nur sehr langsam wieder aus ihren Sitzen. gr. / Foto (mit einem Filter von Vignette): Michael Grill

Veröffentlicht am: 29.07.2016

Über den Autor

Michael Grill

Redakteur, Gründer

Michael Grill (1968) ist seit 2010 beim Kulturvollzug.

Weitere Artikel von Michael Grill:
Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image