Erschmolzen! - Der Tod in der Burgstraße...

von Michael Grill

 

... hat ausnahmsweise nichts mit dem nahen Kulturreferat zu tun. Beziehungsweise nur insofern, als die Eis-Frau auf dem Bürgersteig zu einer Installation von Jessica Kallage-Götze in den Kunstarkaden ("Kunstraum der Stadt München", Sparkassenstraße 3) gehört. Durch das Kellergitter tropft das eisige Wesen zu einem kleinen See in den Ausstellungsräumen. Dort sind außerdem in "No Body" (bis 9.2.13, 13-19 Uhr) Arbeiten von HB Lankowitz und Vinicio Bastidas zu sehen. Ein Künstlergespräch ist am 31.1. und am 9.2.13 von 17 bis 19 Uhr. Bis dahin soll es auch wieder (noch) kälter sein. Foto: Michael Grill

Veröffentlicht am: 22.01.2013

Über den Autor
Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image