Die Redaktion

von kulturvollzug

Florian Haamann

1985 in der beschaulichen Kreisstadt Miltenberg am Main geboren, studiert Florian Haamann seit Oktober 2007 in München Politik, Philosophie und Geschichte.

Das Erste, was er sich damals nach seinem Umzug anhören durfte war, dass er mit dieser Kombination nach seinem Abschluss sowieso keine Beschäftigung finden wird.

Wenn es also schon mit der Zukunft nichts werden sollte, dann wollte er sich wenigstens für die Zeit des Studiums einen sinnvollen Zeitvertreib suchen.

So landete er beim Münchner Lokalradiosender M94.5 und dort wuchs auch die Hoffnung, eventuell nach dem Studium doch noch einen Job zu finden – wenn's sein muss eben als Journalist.

Michael Weiser

Die Beatles brachten die LP “Revolver” heraus und zogen sich aus dem Tournee-Geschäft zurück, da erblickte Michael Weiser das Licht der Stadt München. Erste künstlerische Erfahrungen im Klavierunterricht (abgebrochen), schließlich mit einer Beatles-Cover-Band (abgebrochen). Als Journalist arbeitete er für verschiedene Redaktionen des Merkur. Nebenher begann er ein Studium der Geschichte und der Politik (geschafft!), seit 2004 schreibt er u.a. für den Bayernkurier fürs Feuilleton. Befasst sich immer noch ab und zu mit Geschichte, lässt sich aber noch lieber spannende Geschichten im Theater erzählen. Sieht Fußball als Kultur an und beruft sich – klar – auf Shakespeare. Schließlich schimpft der Kent im Lear den Haushofmeister: Du niederträchtiger Fußballer!

Michael Grill

Michael Grill, Jahrgang 1968, arbeitet seit 20 Jahren als Journalist und Autor in München. Der gebürtige Rheinpfälzer war leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung und der Münchner Abendzeitung, Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie Sprecher der Bayerischen Schlösserverwaltung und des Bayerischen Wissenschaftsministeriums. Er beschäftigt sich gerne querbeet mit allen Themen aus Kultur und Politik.

Matthias Leitner

Matthias Leitner wird am 22. November 1983 in Hausham geboren. Während seines Studiums der Theaterwissenschaft, der Neuen deutschen Literaturwissenschaft und der Reflexiven-Sozialpsychologie arbeitet er als Regieassistent bei der Opernproduktion La Bohème des Freien Landestheaters Bayern, am Set der bayerischen Spielfilmkomödie Wer früher stirbt, ist länger tot von Marcus H. Rosenmüller und als Redakteur beim Münchner Radiosender M94.5. Sein Studium schließt er im Januar 2009 ab. Mit seinen Kollegen Rudi Gaul und Isabella von Klass betreibt er die Schattengewächs Filmproduktion. Ihr erster gemeinsamer Spielfilm Das Zimmer im Spiegel kommt im Januar 2010 in die Kinos. Die Arbeit an der Dokumentation Wader/Wecker (AT) über die Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker ist in vollen Zügen. Derzeit ist Matthias Leitner als Autor, VJ und Regisseur für den Bayerischen Rundfunk tätig. In der Sendung Spielwiese auf on3-radio beschäftigt er sich regelmäßig mit Games, Gadgets und Medientrends aller Art.

Veröffentlicht am: 18.05.2010

Andere Artikel aus der Kategorie

Artikel kommentieren...






Reload Image